FSA Ausbildungsbereich: Fitness und PersonaltrainerIn
Unsere Schulungszentren
+43 1 997 27 38
Flexyfit Details
Newsletter Facebook Googleplus Twitter Pinterest

HIT-Training und Trainingsprogramme

[Zurück zur Übersicht]

Gesundheit und Fitness ist immer mehr eine Frage der Zeit. Viele Menschen stellen das Training nach kurzer Zeit wieder ein oder fangen gar nicht erst damit an, als Entschuldigung nehmen sehr viele der Mangel ihrer zeitlichen Ressourcen.

Doch Regelmäßigkeit im Training wichtig!

Deshalb gibt es HIT bzw. Hochintensitätstraining als Lösung für das Zeitproblem.
Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer erfahren, was HIT-Training ist und wo wird es primär angewandt?
Außerdem wird zwischen den Begriffen Üben und Trainieren unterschieden und das Prinzip der Superkompensation erläutert.
Auch der Begriff der Reizschwelle, der das Verhältnis zwischen Belastungsintensität und biologischer Anpassung beschreibt, findet in dieser Einheit Beachtung. In diesem Zusammenhang wird auch das Alles-oder-nichts-Gesetz eingeführt.
Zusätzlich wird der Trainingsumfang eines HIT-Trainings anhand von 4 Belastungsstufen und der Ablauf einer HIT-Trainingseinheit aufgezeigt. Hinzukommend lernen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer Intensitätstechniken und ergänzende Maßnahmen.